Papare (Auflauf) mit Weißbrot und Schafskäse (rumänisches Rezept)

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1983

Für 4 Portionen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Weißbrot in fingerdicke Scheiben schneiden und in Milch einweichen, ein feuerfestes Gefäß mit Butter ausstreichen, eine Schicht Weißbrotscheiben hineingeben und diese mit geriebenem Schafskäse bestreuen, darauf erneut eine Schicht Brot und Käse legen. Man darf das Gefäß nicht allzu voll füllen, da das Papare beim Backen sein Volumen vergrößert.

Die Oberfläche des Auflaufes mit Butter und Ei, das mit Milch verquirlt wurde, bestreichen, mit ein wenig Salz und geriebenem Käse bestreuen. Für 45 min in den Backofen stellen, es soll allmählich backen und bräunen.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Allerlei vom Käse, VEB Fachbuchverlag Leipzig, DDR, 1983

Rezept-Bewertung

5/5 (6 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert