Anzeige

Makrele in saurer Sahne

Makrele in saurer Sahne

5 mittlere Makrelen, Salz, Pfeffer, Butter, 1/2 l saure Sahne, 2 Eßl. gehackter Dill, 4 Eßl. Reibekäse, 4 Eßl. Semmelbrösel.

Die gewaschenen Makrelen filetieren, salzen, pfeffern und in eine gebutterte feuerfeste Form legen.
Die saure Sahne glattrühren, mit dem Dill vermischen und über den Fisch gießen.
Mit Reibekäse und Semmelbröseln bestreuen, Butterflöckchen obenaufgeben und im heißen Ofen etwa 25 Minuten backen. Dazu Pellkartoffeln reichen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.