Knackwust, Meckelbörger Ort (Knackwurst, Mecklenburger Art)

Diese Knackwurst nach Mecklenburger Art ist eine traditionelle Wurstspezialität, die durch ihre würzige und aromatische Note besticht. Sie eignet sich hervorragend als herzhafter Snack oder als Beilage zu verschiedenen Gerichten.

Zutaten für die Knackwurst nach Mecklenburger Art

Zubereitung der Knackwurst nach Mecklenburger Art

  1. Ein Teil gutes, gekochtes Fleisch nehmen und den Speck größtenteils davon abschneiden, um ihn für die Blutwurst zu verwenden.
  2. Das Fleisch recht fein hacken und mit Salz, Pfeffer, Nelkenpfeffer (Piment), Muskatblüte und fein gehackter Zitronenschale würzen. Alles gut durchmengen.
  3. Die Wurstmassen in saubere, dünne Därme füllen.
  4. Die gefüllten Därme etwa 15 Minuten kochen.
  5. Anschließend die Würste in kaltes Wasser tauchen und nach dem Erkalten an einem luftigen, frostfreien Ort aufhängen.
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!
Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Alte Rezepturen von Mudder Schulten, Herausgeber: Bezirksvorstand Neubrandenburg des Verbandes der Journalisten der DDR, 1985

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert