Kastanien in Schokolade

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1961

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 1 Pfund Kastanien
  • 80-100 g Staubzucker
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Gekochte, aber nicht zu weich gekochte, passierte Kastanien vermischen wir mit Zucker. Es darf nicht zuviel Zucker genommen werden, damit die Masse nicht dünn wird und sich formen läßt. Aus der dicken Masse formen wir eine Rolle, die wir in gleichmäßige Stücke schneiden. Jedes Stückchen rollen wir zu einer Kugel, spitzen sie auf der einen Seite zu, drücken sie kastanienförmig flach. Die Kastanien spießen wir auf einen Speiler und tauchen sie in dicke Schokoladenglasur, lassen aber ein Stückchen der Masse um den eingestochenen Speiler weiß. Die Speiler stecken wir in ein umgekehrtes Sieb und lassen die Glasur trocknen.

Nach: Gut gekocht, schnell serviert, Artia Verlag Prag, 1961

Rezept-Bewertung

5/5 (5 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen