Anzeige

Kakao I

Kakao

Ein gehäufter Kaffeelöffel guter Kakao wird mit 1 1/2 bis 2 Kaffeelöffel Staubzucker in einer Tasse verrührt und mit so viel heißem Wasser übergossen (ungefähr 1/2 Zehntel l), daß man ihn glattrühren kann. Wenn das geschehen ist, wird die Tasse mit warmer oder kalter Milch gefüllt, je nach dem, ob man kalten oder warmen Kakao auftragen will. Man kann, wenn man es gerne hat, statt heißen Wassers ebenso viel schwarzen Kaffee nehmen. Das gibt dem Kakao einen angenehmen Geschmack. Dann braucht man aber etwas mehr Zucker.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Kakao I
Bitte bewerten! 5 (100%) 2 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.