Kaffee-Essenz

  • 500 g Staubzucker wird unter ständigem Rühren braungeröstet, mit 2 l Wasser aufgegossen und eine Weile gekocht. 250 g feiner, gebrannter, gemahlener Kaffee wird in der Kaffeemaschine mit diesem Sirup auf die gewöhnliche Art zubereitet. Er wird in Flaschen gefüllt, eingekorkt und eingeweckt (10 bis 15 Minuten). Von dieser Essenz braucht man zu einer Tasse heißer Milch 1 bis 2 Kaffeelöffel.
  • In 1 l heißem Wasser werden 150 g feiner, gebrannter, gemahlener Kaffee ohne jeden Kaffeezusatz 15 Minuten lang gekocht. Der Kaffee wird durchgeseiht und mit 400 g Staubzucker dick eingekocht. In gut schließenden Flaschen kann man den Kaffee längere Zeit aufbewahren. Bei Verwendung der Essenz kann mit Zugabe von heißem Wasser gewöhnlicher schwarzer Kaffee oder mit Zugabe von Milch Milchkaffee gewonnen werden.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

0/5 (0 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen