Holunderlimonade

Ein einfaches & geniales DDR-Rezept aus dem Jahr 1986

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Zucker in 2 Liter abgekochtes, kaltes Wasser geben. Die in Scheiben geschnittene Zitrone sowie die Holunderblüten hinzufügen und mit einem Tuch bedeckt 4 bis 5 Tage an einen warmen Ort in die Sonne stellen. Öfter umrühren. Sobald Bläschen aufsteigen, die Limonade durch ein Tuch seihen und in vorbereitete Flaschen füllen, fest verkorken und kühl stellen. Nach etwa 14 Tagen ist die Holunderlimonade fertig.

Nach: Getränke, Getränke, Getränke, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1986

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen