Gebackener Käse, paniert

Ein Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1989

Dieses Rezept ist für 4 Personen, bei mehr oder weniger Personen, bitte die Zutaten anpassen.

Gebackener Käse, paniert
Gebackener Käse, paniert © Bildagentur PantherMedia / Viktor Fischer

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 200 g Schnittkäse, fest
  • 2 Eier
  • 50 g Weizenmehl
  • 100 g geriebene Semmel
  • Speiseöl zum Ausbacken
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!
Gebackener Käse, paniert
Gebackener Käse, paniert © Bildagentur PantherMedia / Viktor Fischer

Und so wird es gemacht…

Die Eier aufschlagen und mit einem Eßlöffel Wasser schaumig rühren. Den Käse in Scheiben schneiden, in Mehl wenden, durch das verrührte Ei ziehen, in geriebener Semmel wälzen und diese festklopfen. In dem heißen Öl goldgelb backen.

Hinweis: Gebackener Käse kann mit Frischkostsalat als kleiner Imbiß, aber auch als würziger Happen zu Wein oder Bier verzehrt werden.

Pin mich!

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Gebackener Käse, paniert

Nach: Käsespezialitäten, VEB Fachbuchverlag Leipzig, DDR, 1989

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert