Anzeige

Brombeergrütze

Brombeergrütze

375 g vollreife Brombeeren,
3/4 l Milch,
1 Päckchen Vanillinzucker,
150 g Zucker,
80 bis 100 g Grieß,
Vanillemilch oder süße Sahne.

Die vorbereiteten Brombeeren in ganz wenig Wasser gar kochen, sofort mit der siedenden Milch übergießen und durch ein Sieb streichen.
Dieses Fruchtmark mit Vanillin- und klarem Zucker aufkochen, den Grieß einstreuen und unter Rühren dick ausquellen lassen.
Die in einer kalt ausgespülten Form oder Schüssel erstarrte Grütze mit Vanillemilch oder, wenn möglich, süßer Sahne auftragen.
– Anstelle von Brombeeren sind andere Früchte geeignet.

Quellen:
Der gute Braten und was dazu gehört, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Eier-Milch – Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1962

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.