Anzeige

Biskuitnapfkuchen

Biskuitnapfkuchen

4 Eier
200 g Puderzucker
200 g Mehl
Zitronenschale
60 g Mandeln
40 g Rosinen

Eier, Puderzucker, Mehl und die abgeriebene Zitronenschale etwa 30 Minuten rühren.
Eine Napfkuchenform mit Margarine fetten, mit Mehl bestreuen und die Hälfte des Teigs hineingießen.
Mit den abgezogenen und gemahlenen Mandeln und den Rosinen bestreuen.
Den restlichen Teig daraufgießen und bei mäßiger Hitze in der Röhre backen.

Quelle: Mária Hajková – Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

Weitere interessante Rezepte:

Biskuitnapfkuchen
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.