Anzeige

Bischofsbrot

Bischofsbrot

Aus dem Weiß von 6 Eiern wird Schnee geschlagen, mit 6 Eigelb und 1/4 kg Staubzucker vermischt, dann 1/2 Stunde lang gerührt. Unter fortwährendem Rühren gibt man 1/4 kg Mehl, eine halbe Handvoll halbierte Nüsse, ebensoviel geschälte und gleichfalls halbierte Mandeln, ein wenig zerkleinerten Quittenkäse und 2 Rippen in kleine Würfel geschnittene Schokolade dazu. Der Teig wird in einer länglichen, schmalen und tiefen Form bei mäßigem Feuer gebacken und kalt aufgeschnitten.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.