Anzeige

Apfelgelee einwecken

Apfelgelee einwecken

In Stücke geschnittene Äpfel werden in ein wenig Wasser weichgekocht und durch ein Musselintuch gedrückt. Zucker von gleichem Gewicht wird mit sehr wenig Wasser und mit dem Saft einer Zitrone pro kg Zucker solange gekocht, bis er breiig wird und große Blasen wirft. Dann legt man die passierten Äpfel hinein: und kocht sie weitere 8-10 Minuten lang. Das Gelee wird in Gläser gefüllt und eingeweckt.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.