Walderdbeerbowle

Ein einfaches & geniales Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1984

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Walderdbeeren werden leicht gewaschen oder besser nur überbraust und anschließend in ein Sieb zum Abtropfen gegeben. In einer Schüssel über die Walderdbeeren 150 g Zucker geben, zudecken und 5 Stunden stehenlassen. Die restlichen 100 g Zucker werden in einem Steintopf oder einem Bowlegefäß in 2 Flaschen gutem Weißwein aufgelöst. Etwa 10 Stunden vor dem Servieren werden die Walderdbeeren mit ihrem Saft dazugegeben. Leicht umrühren. 1 Stunde vor dem Auftragen die Selters dazugeben und mit Zitronensaft abschmecken. Eventuell noch nachsüßen.

Nach: Wildfrüchte, Wildgemüse, Wildkräuter, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1984

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen