Anzeige

Schweinebraten mit Äpfeln

Schweinebraten mit Äpfeln

750 g Schweinekamm
Salz
1/8 l Wasser
1 Zweig Beifuß
2 Äpfel
3 EL geriebenes Schwarzbrot
knapp 1 TL Zucker
1 Tasse Apfelsaft
2 TL Stärkemehl

Das ausgelöste Fleisch salzen, mit der Fettseite nach unten in das kochende Wasser legen und den Beifuß zugeben. Ist das Wasser verkocht, das Fleisch wenden und etwas Bratfett zufügen. Die Apfelscheiben kurz mitbraten und auf die gebräunte Fleischseite legen. Schwarzbrot und Zucker vermischen, auf das Fleisch streuen, mit Bratfett beträufeln und das offene Gefäß in die heiße Herdröhre stellen. Damit der Braten eine braune Kruste bekommt, häufig mit Bratfett beschöpfen, das mit wenig heißem Wasser aufgefüllt wird. Das Fleisch auf vorgewärmter Platte anrichten. Den Bratsatz mit Apfelsaft loskochen und mit kalt angerührtem Stärkemehl binden.

Quelle:
Unser grosses Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Schweinebraten mit Äpfeln
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.