Anzeige

Lungentaschen

Lungentaschen

Zutaten:

300 g Mehl, 1 Teel. Margarine, Salz, 3 Eigelb, 200 g gekochte Lunge, Pfeffer, Semmelbrösel, 2 bis 3 Eßl. Butter oder Margarine.

Zubereitung:

Aus dem gesiebten Mehl, 4 Eßlöffel Wasser, der Margarine, Salz und 2 Eigelb einen geschmeidigen glatten Teig bereiten, ausrollen und zu Vierecken schneiden.
Die Lunge sehr fein hacken, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit einem Eigelb und Semmelbröseln binden.
Kleine Häufchen davon auf die Teigstücke legen, übereck zusammendrücken und in kochender Suppe oder in Salzwasser gar ziehen lassen.
Mit zerlassener Butter beträufeln.

[Quelle: Bei Freunden zu Gast © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.