Krebse

Anzeige

Krebse

Lebende Flußkrebse in klarem Wasser reinigen. In einem großen Gefäß Wasser erhitzen, einen Schuß Essig, Salz, eine Spur Pfeffer, einige Kümmelkörner und ein Sträußchen Petersilie oder Dill zugeben, sprudelnd kochen lassen und erst dann die Krebse hineingeben. Die nach 12 bis 15 Minuten rot gefärbten Krebse auf einer Platte anordnen und mit Petersilie garnieren.
Für ein warmes Gericht lassen sich Krebsschwänze in zarter Weinsoße, mit feinem Gemüse oder Champignons ergänzt oder zur Vollendung von Leipziger Allerlei anrichten. Krebsfleisch in Verbindung mit Mayonaise ist eine besondere Spezialität der kalten Küche (siehe Seite 385). Konserviertes Krebsfleisch enthält chemische Zusätze, das Konservierungsmittel ist deshalb vor Verbrauch gründlich abzuspülen.

Quelle:
Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Geschmorte SchweinerippenGeschmorte Schweinerippen Geschmorte Schweinerippen Ein Rezept aus der Gaststätte »Düppel« in Seebergen/Thür. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Das zu jeder Jahreszeit gern besuchte […]
  • Schweinsrücken »Berlstedter Art«Schweinsrücken »Berlstedter Art« Schweinsrücken »Berlstedter Art« Ein Rezept aus der Gaststätte »Hohe Lilie« in Erfurt Zutaten 600 g Schweinekotelett im Stück 120 g Thüringer Knackwurst 1 Bund Wurzelgemüse 1/4 l […]
  • Schweinefilet, Berliner ArtSchweinefilet, Berliner Art Schweinefilet, Berliner Art Zutaten 2 Schweinefilets, Salz und Pfeffer, Thymian, Rosmarin und Dill, 30 g Schmalz, 30 g Butter, 1 Zwiebel, 1/8 I Brühe, 200 g Champignons, 1/8 I süße […]
  • Kjufteta auf ukrainische ArtKjufteta auf ukrainische Art Kjufteta auf ukrainische Art 400 g gehacktes Schweinefleisch, 1 Zwiebel, 1 Ei, Salz, Pfeffer, Knoblauch, 1 Eßl. Tomatenmark, 2 Eßl. Öl, 350 g Quark, 1/4 l Milch (auch Sauermilch), 150 g […]
  • Pellkartoffeln mit QuarkdipPellkartoffeln mit Quarkdip Pellkartoffeln mit Quarkdip 1 kg Neue Kartoffeln 1 Essl. Salz 1 Essl. Kümmel 150 Gramm Butter 2 Essl. Öl 500 Gramm Quark 2 Essl. Creme fraiche 3 Essl. Kräuter (Petersilie, […]
  • Gurkenragout mit FleischGurkenragout mit Fleisch Gurkenragout mit Fleisch Zutaten 80 g Margarine, 1 Zwiebel, 250 g Kalbfleisch, Salz, 20 g Mehl, etwa 100 ml Sahne, 300 g Salatgurken, 100 g Champignons, 1 Eigelb, gehackter Dill, […]
  • Kräuter-Makrelenfilets, gebratenKräuter-Makrelenfilets, gebraten Kräuter-Makrelenfilets, gebraten ZUTATEN (für 4 Personen): 4 große Makrelen, Zitronensaft oder Weinessig, Salz, 3 Eßl. gehackten Dill, 1 Eßl. gehackte Petersilie, 1 Ei, 3 Eßl. Milch, […]
  • RatsherrenpfanneRatsherrenpfanne Ratsherrenpfanne 4 bis 6 Scheiben Rinderfilet (je 50 g), 4 bis 6 Scheiben Schweinefilet (je 50 g), 4 bis 6 Scheiben magerer Speck je 30 g), 3 Wiener Würstchen, 350 g Schwarzwurzeln […]
  • Mixed pickles und TschalamadeMixed pickles und Tschalamade Mixed pickles und Tschalamade Eine typisch englische Zubereitungsweise ist das Garen, vor allem von Fleisch und Gemüse, in viel Wasser. Natürlich gehen hierbei beträchtliche Nähr- und […]
  • Einfacher PilzsalatEinfacher Pilzsalat Einfacher Pilzsalat 300 g Pilze in leicht gesalzenem Wasser unter Zusatz von etwas Zitronensaft 5 Minuten kochen (nach Belieben auch in Weißwein). Auf einem Sieb abtropfen lassen, […]
  • Gedünstete Pilze in KräutersoßeGedünstete Pilze in Kräutersoße Gedünstete Pilze in Kräutersoße 500 g hellfleischige Mischpilze (Ritterlinge, Parasolpilze, Champignons, Eichhasen, Steinpilze), 60 g Margarine, Salz, 1 Eßl. Mehl, 1/2 l Brühe oder […]
  • Ungarische Teigflecken mit HirnUngarische Teigflecken mit Hirn Ungarische Teigflecken mit Hirn 500 g Mehl, 4 Eier, 2 bis 3 Eßl. Öl, 250 g Kalbshirn, 3 Zwiebeln, 3 Eßl. Margarine, 1 Gemüsepaprika, Salz, Knoblauch, Pfeffer, Petersilie. Mehl, Eier, […]
0/5 (0 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen