Kartoffelnudeln

Anzeige

Kartoffelnudeln

1 kg Kartoffeln werden mit Schale gekocht, gepellt, gereinigt und zerdrückt. Auf einem Brett knetet man jetzt den Kartoffelteig mit soviel Mehl zusammen, bis ein weicher Teig entsteht. Man gibt 1-2 Eier während des Knetens dazu, doch kann die Mehlspeise auch ohne Eier zubereitet werden. Der Teig wird gut durchgearbeitet und zu einem brotförmigen Laib geformt, von dem kleine Stücke abgeschnitten und zu langen Stäben geformt werden. Davon schneidet man wieder kleinere Stücke ab und rollt sie mit der flachen Hand auf dem Brett zu kurzen, dicken Nudeln. Der Vorgang wird so oft wiederholt, bis der Teig zu Ende ist. Wenn alle Nudeln fertig sind, kocht man sie in heißem Salzwasser aus, legt sie in eine Pfanne, in der mit reichlichem Fett Semmelbrösel geröstet wurden. Die Kartoffelnudeln können auch knusprig geröstet werden. Es ist darauf zu achten, daß der Teig weder zu weich, noch zu hart wird. Nach der Wiener Zubereitungsart werden die Kartoffeln zuerst mit einem Ei und einem nußgroßen Stück Fett verrührt und dann erst mit 250 g Mehl zu Teig geknetet.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Vargabeles (Szekler Gericht)Vargabeles (Szekler Gericht) Vargabeles (Szekler Gericht) Es wird ein gewöhnlicher Nudelteig mit viel Eiern (auf jedes 1/2 kg Mehl 2-3 Eier) zubereitet. Der gut bearbeitete und dünngerollte Teig wird in […]
  • Gekochtes Rindfleisch (Tellerfleisch)Gekochtes Rindfleisch (Tellerfleisch) Gekochtes Rindfleisch (Tellerfleisch) Aus einem Schwanzstück und einem Stück Lendenbraten kocht man eine starke Fleischsuppe. Das gekochte Fleisch schneidet man in Stücke. Man serviert […]
  • Gefüllte PilzeGefüllte Pilze Gefüllte Pilze Man schneidet die Stiele großer Champignons ab, reinigt sie, wiegt sie fein, salzt sie, dämpft sie mit etwas Petersilie in wenig Butter, bis der Saft verkocht. Dann rührt […]
  • Vargabéles (Szekler Gericht)Vargabéles (Szekler Gericht) Vargabéles (Szekler Gericht) 650 g Mehl, 250 g Quark, 0,7 l saure Sahne, 100 g Butter, 200 g Zucker, 6 Eier, 1/4 Vanillestange, 50 g Rosinen, Salz, 2 Tropfen Essig. Aus 100 g Mehl, […]
  • Steirische NudelnSteirische Nudeln Steirische Nudeln 1/2 kg durchpassierter Quark wird mit 150 g Mehl, 2 Eidottern, etwas saurer Sahne, 1 Eßlöffel Zucker und etwas Salz zusammengeknetet. Der gut bearbeitete Teig wird· […]
  • Sahnennudeln und SahnenfleckchenSahnennudeln und Sahnenfleckchen Sahnennudeln und Sahnenfleckchen Der Nudelteig wird wie üblich mit Eiern und statt Wasser mit Milch bereitet und in Streifen oder Quadrate geschnitten. Diese werden in Salzwasser […]
  • Eier auf slowakische ArtEier auf slowakische Art Eier auf slowakische Art Weißbrot- oder Semmelschnitten werden geröstet (pro Person rechnet man 2) und in eine etwas ausgefettete, feuerfeste Schüssel gelegt. Zu jeder gerösteten […]
  • KnochensuppeKnochensuppe Knochensuppe Aus Kalbs- und Schweineknochen läßt sich eine sehr gute Suppe zubereiten. Diese eignet sich besonders als Ersatz für eine Fleischbrühe zum Auffüllen anderer Suppen, […]
  • Brot mit Kartoffeln und KümmelBrot mit Kartoffeln und Kümmel Brot mit Kartoffeln und Kümmel Die Vorbereitungen zum Brotbacken werden am besten am Vorabend getroffen. 5 kg durchgesiebtes Brotmehl wird in den Backtrog gefüllt. Auf das Mehl wird […]
  • RinderpörkeltRinderpörkelt Rinderpörkelt 800 g Rindfleisch, 100 g Fett, 200 g Zwiebeln, Paprika, Kümmel, Majoran, ein wenig Knoblauch, Salz, 150 g grüne Paprikaschoten, 2 Tomaten. Das zum […]
  • Französischer SalatFranzösischer Salat Französischer Salat Einige größere Kartoffeln werden mit Schalen gekocht, gepellt und in kleine Würfel geschnitten. Eine größere Möhre wird geputzt, in kleine Würfel geschnitten und mit […]
  • Debreziner SaftbratenDebreziner Saftbraten Debreziner Saftbraten 250 g durch den Wolf gedrehtes Schweinefleisch, 1 1/2 Semmeln, 0,2 l Milch, 1 1/2 Eier, 2 harte Eier, Paprika, gemahlener Pfeffer, Majoran, Salz, 50 g […]
0/5 (0 Reviews)

Zuletzt aktualisiert:

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei