Käsekringel

Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1976

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Quark durch ein Sieb streichen und mit den Eiern, dem Zucker, dem Mehl und der Zitronenschale gut verrühren. Den Teig zu handgroßen Ringen formen. Im erhitzten Öl ausbacken, bis die Ringe oben schwimmen und schön gleichmäßig hellbraun sind. Sofort heiß mit Puderzucker bestreut oder auch mit saurer Sanne reichen.

Nach: Rezepte aus Freundesland, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1976

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen