Beefsteak mit Spiegelei

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1960

Für 5 Personen

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 900 g gereinigtes Filet
  • 20 g Salz
  • 1 g gemahlener Pfeffer
  • 5 Eier
  • 120 g Fett
Beefsteak mit Spiegelei
Beefsteak mit Spiegelei © Bildagentur PantherMedia / Oleksandr Prokopenko
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Das vollkommen enthäutete und gereinigte Filet in 5 gleichgroße Scheiben schneiden, 25—30 mm dick klopfen, salzen und pfeffern. In einer Pfanne 100 g Fett erhitzen und die Fleischscheiben bei offener Flamme auf beiden Seiten rasch hellbraun braten. Sowie ohne Druck etwas Blut herauszusickern beginnt, die Scheiben aus dem Fett nehmen, auf eine Schüssel legen und mit je einem Spiegelei verzieren. Zum Fleisch etwas Bratenfett gießen. Garnierung: Bratkartoffeln. Senf auf den Tisch stellen.

Pin mich!

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Beefsteak mit Spiegelei

Nach: Ungarische Kochkunst, Jozsef Venesz, Corvina-Verlag Budapest, 1960

Rezept-Bewertung

4.9/5 (8 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert