ddr-rezepte

Nudelgemüse

0 Nudelgemüse 300 g Bandnudeln, Salz, 3 Porreestangen, 250 g zarte grüne Erbsen, 250 g Möhren, 2 Eßlöffel Margarine, 3 reife Tomaten, Paprika, Käse zum Reiben. Die Nudeln in Stücke brechen und in siedendem Salzwasser gar kochen, abtropfen lassen und warm stellen. Die vorbereiteten Gemüse kleinschneiden und in der heißen Margarine andünsten. Die Tomaten pürieren. zugeben, würzen, 1/8 Liter Wasser […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Nudeltopf mit Rindfleisch

0 Nudeltopf mit Rindfleisch 500 g Suppenfleisch, Salz, 2 Bund Suppengrün, 150 g Bandnudeln, Petersilie. Das Fleisch in 2 Liter kochendem Salzwasser auf kleiner Flamme fast gar kochen. Dann das geputzte, kleingeschnittene Suppengrün sowie die in Stücke gebrochenen Nudeln zufügen und alles fertig gar kochen. Vor dem Anrichten das Fleisch herausnehmen, von den Knochen befreien, kleinschneiden und wieder in den […]

Weiterlesen
Spaghetti mit salsa di pomodoro

Spaghetti mit salsa di pomodoro

0 Spaghetti mit salsa di pomodoro Ach, mein Freund, wenn ich an die guten alten Zeiten denke, in denen die DDR ihre kulinarischen Schätze hütete! Doch fürchte dich nicht, denn ich stehe hier, um ein verlorenes Juwel der DDR-Küche mit dir zu teilen, das wie Phoenix aus der Asche auferstanden ist: Spaghetti mit Salsa di Pomodoro à la Chefkoch aus […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Vargabeles (Szekler Gericht)

0 Vargabeles (Szekler Gericht) Es wird ein gewöhnlicher Nudelteig mit viel Eiern (auf jedes 1/2 kg Mehl 2-3 Eier) zubereitet. Der gut bearbeitete und dünngerollte Teig wird in fingerbreite Streifen geschnitten und auf die übliche Art in Salzwasser gekocht. Die Nudeln werden auf ein Sieb gelegt und nach gründlichem Trocknen mit Butter vermengt, damit sie nicht klebrig werden. Unterdessen wird […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Sahnennudeln und Sahnenfleckchen

0 Sahnennudeln und Sahnenfleckchen Der Nudelteig wird wie üblich mit Eiern und statt Wasser mit Milch bereitet und in Streifen oder Quadrate geschnitten. Diese werden in Salzwasser ausgekocht und dann entwässert. Es werden nun 30 g Butter mit vier Eidottern gut verrührt. Dann werden noch vier Eßlöffel frische saure Sahne, vier Eßlöffel Staubzucker und etwas geriebene Zitronenschale beigegeben. Dieses wird […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Steirische Nudeln

0 Steirische Nudeln 1/2 kg durchpassierter Quark wird mit 150 g Mehl, 2 Eidottern, etwas saurer Sahne, 1 Eßlöffel Zucker und etwas Salz zusammengeknetet. Der gut bearbeitete Teig wird· ·dann dick ausgerollt und in breite Nudeln geschnitten. Diese werden ausgekocht und auf dem Sieb abgetropft. Man vermischt dann in einer feuerfesten Schüssel 70 g Butter, 1/10 l saure Sahne, 1 […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Kartoffelnudeln

0 Kartoffelnudeln 1 kg Kartoffeln werden mit Schale gekocht, gepellt, gereinigt und zerdrückt. Auf einem Brett knetet man jetzt den Kartoffelteig mit soviel Mehl zusammen, bis ein weicher Teig entsteht. Man gibt 1-2 Eier während des Knetens dazu, doch kann die Mehlspeise auch ohne Eier zubereitet werden. Der Teig wird gut durchgearbeitet und zu einem brotförmigen Laib geformt, von dem […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Gekochtes Rindfleisch (Tellerfleisch)

0 Gekochtes Rindfleisch (Tellerfleisch) Aus einem Schwanzstück und einem Stück Lendenbraten kocht man eine starke Fleischsuppe. Das gekochte Fleisch schneidet man in Stücke. Man serviert das Fleisch in tiefen Tellern, neben das Fleisch legt man von dem mitgekochten Suppengrün: Petersilienwurzel, Kohlrabi, Sellerie und übergießt es mit der Suppe, in die man dünne Nudeln gekocht hat. Man kann dazu auch Markknochen […]

Weiterlesen
Rinds- und Hammelpörkölt

Rinds- und Hammelpörkölt

0 Rinds- und Hammelpörkölt Willkommen zu einer kulinarischen Reise in die Vergangenheit! Heute präsentiere ich dir eine Neuinterpretation eines DDR-Klassikers: Rinds- und Hammelpörkölt. Dieses herzhafte Gericht war einst ein fester Bestandteil der ostdeutschen Küche und wird nun in einer modernen Version wiederentdeckt. Bereit, dich von den Aromen vergangener Zeiten verzaubern zu lassen? Dann schnapp dir deine Kochschürze und lass uns […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Nudelauflauf

0 Nudelauflauf 3/4 Liter Milch, Salz, 250 g Nudeln, 50 g Margarine, 75 g Zucker, 2 Eier, 2 Eßlöffel Sultaninen oder Korinthen, 30 g Nüsse. Milch und Salz aufkochen, die Nudeln (Hörnchen oder zerbrochene Fadennudeln) einstreuen und ausquellen lassen. Die Margarine sahnig rühren, Zucker und Eigelb zugeben, mit den abgekühlten Nudeln und den gewaschenen Sultaninen vermengen. Den steifen Eischnee unterziehen. […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Nudel-Fisch-Blumenkohl-Auflauf

0 Nudel-Fisch-Blumenkohl-Auflauf ZUTATEN (für 4 Personen): 800 g Fischfilet, Zitronensaft oder Weinessig, 1-2 Blumenkohl, 250 g Bandnudeln, 1/ 2 Tasse Joghurt oder Kondensmilch, 30 g Maison, 1 Eßlöffel Margarine, Salz, Muskat, Semmelmehl, Reibekäse, Suppenwürze. ZUBEREITUNG: Das in Portionsstücke geschnittene Fischfilet noch dem 3-S-System vorbereiten. In eine gefettete Form halbgare Bandnudeln, darauf noch dem 3-S-System vorbereitete Fischfiletstücke und die halbgaren Blumenkohlröschen […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Fischauflauf

0 Fischauflauf 400 g gare Nudeln, 600 g Fischfilet, Zitronensaft oder Essig, Salz, etwa 3/8 Liter Tomatensoße, 1 Ei, geriebener Käse, Butter. Die Hälfte der abgetropften Nudeln in eine gefettete Auflaufform geben, die gesäuerten und gesalzenen Fischstücke auflegen und mit den übrigen Nudeln abdecken. Tomatensoße und Ei verrühren, darübergießen, mit geriebenem Käse bestreuen und Butterflöckchen aufsetzen. In der heißen Röhre […]

Weiterlesen
1 20 21 22 23 24 32