Makagigi (Mohnkonfekt aus Polen)

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Den Mohn unter ständigem Rühren leicht anrösten.
  2. Wasser und Zucker verrühren, den Honig zufügen, aufkochen und den Mohn hineinschütten.
  3. Die Masse etwa 10 Minuten erhitzen und dabei gut durcharbeiten, damit sie nicht anbrennt.
  4. 75 g Nüsse mit der Mandelmühle reiben.
  5. Auf ein Backbrett Pergamentpapier legen und mit geriebenen Nüssen bestreuen.
  6. Die Mohnmasse mit feuchter Hand darauf breit drücken.
  7. 75 g Nüsse in dünne Scheibchen schneiden, aufstreuen und die Masse 1 cm dick ausrollen.
  8. Nach dem Erkalten Förmchen ausstechen oder ausschneiden.
4.8/5 (4 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.