Kindl

Anzeige

Kindl

Aus 1 kg Mehl, 400 g Gänsefett, 6 rohen Eidottern, 2 durchpassierten, gekochten Eidottern, etwas Zucker, 5 g in lauwarmem Wasser aufgelöster Hefe und entsprechend viel Weißwein wird ein Teig gerührt. Man verarbeitet ihn gründlich und läßt ihn 1 Stunde lang liegen. Dann wird er in entsprechend große Stücke (ungefähr in 8 Stücke) zerteilt, streichholzdick ausgerollt und mit einer Nuß- oder Mohnfüllung gefüllt. Die Füllung wird vorher in einem gezuckerten Gemisch von Wein und Wasser gekocht und dann mit Rosinen vermischt. Die gefüllten Teigschnitten werden in länglicher Form zusammengerollt. Mit dem Finger drückt man kleine Rillen hinein. Die Stücke werden in ein Backblech gelegt, mit rohem Ei bestrichen und schön rotbraun gebacken.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • AprikosensuppeAprikosensuppe Aprikosensuppe 6-8 Stück schöne, große, reife Aprikosen werden geteilt, geschält und entkernt. Die eine Hälfte der Aprikosen dämpft man in etwas Weißwein, die andere Hälfte läßt man in […]
  • Saure RindszungeSaure Rindszunge Saure Rindszunge Die gereinigte Rindszunge wird 2-3 Tage eingeheizt. Aus 50 g Butter und 2 Eßlöffel Mehl macht man eine Einbrenn und röstet darin 50--60 g feingewiegten Speck […]
  • Hagebuttensoße (zu Wildbret)Hagebuttensoße (zu Wildbret) Hagebuttensoße (zu Wildbret) Man läßt etwas feine Semmelbrösel in Butter anrösten und gießt sie mit Weißwein oder Knochenbrühe auf. Dann läßt man es aufkochen und vermengt es mit soviel […]
  • Karpfen a la mateloteKarpfen a la matelote Karpfen a la matelote Den gereinigten, in Stücke geschnittenen Fisch läßt man eine halbe Stunde eingesalzen liegen. In eine mit Butter gut ausgestrichene Kasserolle gibt man Möhren (in […]
  • Bouillabaisse (Französische Fischsuppe)Bouillabaisse (Französische Fischsuppe) Bouillabaisse (Französische Fischsuppe) In Bordeaux oder Burgunder Weißwein, den man mit Wasser, möglichst mit Meerwasser, etwas verdünnt, läßt man in Scheiben geschnittene Möhren, […]
  • Zander in WeißweinZander in Weißwein Zander in Weißwein Die gewaschenen Zanderfilets werden abgehäutet, gesalzen, in eine mit Butter ausgeschmierte Kasserolle getan und zur Hälfte mit Wasser, zur Hälfte mit Wein […]
  • FischragoutFischragout Fischragout Das Ragout kann aus jeder beliebigen Art Fische zubereitet werden. Die Fische werden gereinigt, gewaschen, eingesalzen. So läßt man sie 25--30 Minuten stehen, dann schneidet […]
  • MadeirasoßeMadeirasoße Madeirasoße Man läßt Butter und Fett zusammen kochen, dann gibt man sehr feingewiegtes, gebratenes oder gekochtes Fleisch, Suppengrün, einige Pfefferkörner, etwas Ingwer und etwas […]
  • Polnischer PuddingPolnischer Pudding Polnischer Pudding Eine Stange Vanille wird in 2/10 l Wasser aufgekocht. Dann läßt man es zugedeckt auskühlen und mischt dazu 370 g Zucker, den Saft von 2 Zitronen, 8 Eidotter und 2/10 […]
  • Frisches Kompott aus gepreßten FeigenFrisches Kompott aus gepreßten Feigen Frisches Kompott aus gepreßten Feigen In einem aus 100 g Zucker und 3/4 l Wasser bestehenden Sirup werden 300 g gepreßte Feigen, zusammen mit der geriebenen Schale einer halben Zitrone, […]
  • KalbfleischpasteteKalbfleischpastete Kalbfleischpastete 250 g Kalbfleisch und 200 g geräucherter Speck werden zweimal durch den Fleischwolf gedreht und durch ein Sieb gestrichen. Dies vermengt man mit 2/10 l süßer Sahne, 2 […]
  • Siebenbürgisches gefülltes Kraut mit DillSiebenbürgisches gefülltes Kraut mit Dill Siebenbürgisches gefülltes Kraut mit Dill Den Boden eines mit Fett ausgestrichenen Topfes belegt man mit dünnen Speckstreifen, darauf gibt man mit Dill und Eisenkraut (auch Verbena […]
0/5 (0 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen