Johannisbeersaft ohne Zucker

Anzeige

Johannisbeersaft ohne Zucker

Waschen Sie die ausgereiften Beeren gründlich, aber schnell, damit sie keinen Saft verlieren. Dann geben sie die Beeren in den Entsafter. Den so gewonnenen Rohsaft kochen Sie mehrmals wallend auf, füllen ihn sofort in heiße Flaschen und verschließen sie mit Gummikappen.

Die zum Einfüllen vorgewärmten Flaschen werden auf ein heißes nasses Tuch gestellt, damit sie nicht platzen. Die Flaschen werden bis 1 cm unter den Rand gefüllt, die Vertiefung der Gummikappe wird noch einmal fest in den Flaschenhals gedrückt.

Dieses Verfahren ist wirtschaftlich, dient der Gesundheit und der Saft behält besser das feine Fruchtsäurearoma der Johannisbeeren.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Rohes Johannisbeer-Himbeer-GeleeRohes Johannisbeer-Himbeer-Gelee Rohes Johannisbeer-Himbeer-Gelee Je 500 g Johannis- und Himbeeren, 500 g Zucker. Nicht zu reife Johannisbeeren (schwarze oder rote oder beide Sorten) mit Himbeeren mischen. 1/2 […]
  • Stachelbeer-ChutneyStachelbeer-Chutney Stachelbeer-Chutney Personen: 4 1 Teelöffel Kümmel 1/4 l Weinessig 500 g Zucker 1 bis 2 Knoblauchzehen 1/2 Teelöffel Ingwerpulver je 1 Messerspitze gemahlene Nelken, Zimt und […]
  • Johannisbeer-ApfelmarmeladeJohannisbeer-Apfelmarmelade Johannisbeer-Apfelmarmelade Sie brauchen für einen Teil Apfelmus zwei bis drei Teile Johannisbeeren und für 1 Pfund der Fruchtmasse 375 g Zucker. Die Äpfel zerschneiden Sie samt Schale […]
  • JohannisbeerkuchenJohannisbeerkuchen Johannisbeerkuchen Für den Teig: 250 g Mehl, 125 g Margarine oder Butter, 65 g Zucker, 1 Ei, etwas gemahlenen Zimt, Margarine zum Ausfetten der Springform. Für den Belag: 20 g in […]
  • AprikosenpalatschinkenAprikosenpalatschinken Aprikosenpalatschinken 1/4 l Milch, 150 g Mehl, 2 Eier, 1 Packung tiefgekühlte Aprikosen (auch Konserve), 1 Eßl. Zucker 2 Eßl. Öl, Salz, 1 Schokoladen-Soßenpulver und Zutaten nach […]
  • Johannisbeer-Mandel-TorteJohannisbeer-Mandel-Torte Johannisbeer-Mandel-Torte Für den Teig: 200 g Mehl, 1 Messerspitze Backpulver, 100 g Margarine, 100 g Zucker, 1 Ei. Für den Belag: 500 g Johannisbeeren, 3 Eier, 100 g Zucker, 125 g […]
  • RumtopfRumtopf Rumtopf Je 1 kg Früchte 1 kg feinen klaren Zucker und 0,25 - 0,5 l Rum verwenden. Die Früchte sollten reif, fest und sauber sein, aber möglichst nicht gewaschen werden. Man […]
  • Johannisbeer-WindbeutelkranzJohannisbeer-Windbeutelkranz Johannisbeer-Windbeutelkranz Für den Teig: 65 g Margarine, 1 Prise Salz, 150 g Mehl, 3 bis 4 Eier, 1 gestrichener Teel. Backpulver. Für die Füllung: 300 g rote Johannisbeeren, 4 bis 5 […]
  • JohannisbeertorteJohannisbeertorte Johannisbeertorte 150 g Mehl, 150 g geriebene Semmel, 150 g Margarine, etwa 150 g Zucker, 3 Eier, Salz, 1 Päckchen Vanillinzucker, 500 bis 750 g schwarze Johannisbeeren, 75 g Korinthen, […]
  • Römische Nockerln mit KäseRömische Nockerln mit Käse Römische Nockerln mit Käse 3/4 l Milch, 50 g Butter, 200 g Grieß, 2 Eier, 75 g Reibkäse, 3 Eßl. Öl, Salz, Muskat. In 3/4 l Milch die Butter, etwas Salz und geriebene […]
  • Eispunsch aus FruchteisEispunsch aus Fruchteis Eispunsch aus Fruchteis Zutaten: 900 g Eis, 2 Eiweiß, 50 ml Rum, 600 g Obst, 220 ml Wasser, 20 g Gelatine, 300 g Zucker. Die Früchte (Himbeeren, Sauerkirschen oder Johannisbeeren) […]
  • BeerenkisselBeerenkissel Beerenkissel Zutaten: 125 g Moosbeeren. Preiselbeeren, Heidelbeeren, schwarze oder rote Johannisbeeren, 120 g Zucker, 45 g Kartoffelstärkemehl, 900 ml Wasser. Die Beeren werden […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei