Anzeige

Hasenrücken

Teilen

Hasenrücken

1 Hasenrücken, 50 g Speck, Salz, 50 g Margarine, 1/4 l saure Sahne, 1/4 l Wasser, 2 Teelöffel Stärkemehl.

Hasenrücken wird ganz oder in Portionsstücke geteilt gebraten. Das gewaschene Fleisch abtrocknen, häuten und in regelmäßigen Abständen mit dem in dünne Streifchen geschnittenen Speck spicken, dann salzen. Die erhitzte Margarine darübergeben und unter mehrfachem Begießen braten. Ist der Bratsatz braun, nach und nach saure Sahne zufügen. Der Rücken eines jungen Tieres ist in 40 Minuten, der eines älteren in etwa 60 Minuten durchgebraten. Den Bratsatz loskochen und mit dem kalt angerührten Stärkemehl binden.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Hasenrücken
Rezept bewerten
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.