Grillhähnchen auf griechische Art

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1967

Zutaten & Zubereitung

Ein Brathähnchen (500 bis 600 Gramm) halbieren, von Rückgrat befreien, das mit den Rippen aus dem Fleisch ausgelöst wird. In Viertel teilen, diese flach drücken, mit Öl einpinseln und 1/2 Stunde kühl stellen. Aus 2 Eßlöffel Bienenhonig, je 1 Teelöffel Curry und Senf eine Creme rühren, mit der das Fleisch eingepinselt wird. In den Grill geben und beim Wenden immer wieder aufs neue einpinseln. Grillzeit: Auf jeder Seite 10 bis 15 Minuten. Dazu gegrillte, halbierte Bananen, die mit Zitronensaft beträufelt werden.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!
Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Neue Geflügeltips, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1967

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert