Gefüllte Schinkenplätzchen

Zutaten

Zubereitung

Auf ein Brett das Mehl sieben, dazu die Margarine, Salz, Ei, Backpulver, Weißwein geben und alles zu einem Teig verarbeiten.
Auf einem mit Mehl bestäubten Brett ausrollen und mit einer runden Form Plätzchen ausstechen.
Zwischen zwei Plätzchen den durch den Wolf gedrehten Schinken streichen, die Ränder gut andrücken und noch einmal ausstechen.
Die Plätzchen auf ein leicht gefettetes Blech legen, mit geschlagenem Ei bestreichen und in der heißen Röhre backen.
– Die Schinkenplätzchen können zu Tee serviert werden.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Nach: Mária Hajková – Múcniky, Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

Rezept-Bewertung

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert