Anzeige

Bouillon mit Semmelklößchen

Bouillon mit Semmelklößchen

1 l Bouillon, 20 g Margarine, 1 Brötchen, 1/2 Zwiebel, Petersilie, 1 Ei, 1 Eßl. Milch, Salz, 40 g Semmelbrösel.

Die Bouillon in vier Suppentassen verteilen.
In der Hälfte der Margarine das kleinwürflig geschnittene Brötchen anrösten.
In der restlichen Margarine die feingewiegte Zwiebel und Petersilie anschwitzen.
Das Ei mit der Milch verrühren, salzen, nach und nach das Gemisch von Brötchen, Zwiebel, Petersilie und zum Schluß auch die Semmelbrösel untermischen.
Aus dem Teig kleine Klößchen formen und in siedendem Salzwasser etwa 5 Minuten leise kochen lassen.
In der heißen Bouillon servieren.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.