Anzeige

Böhmische Dalken

Böhmische Dalken

250-300 g Mehl, 4 Eidotter, 20 g in lauwarmer Milch vermischte Hefe, 2 Eßlöffel Zucker, etwas Salz und genügend Milch werden so vermischt, daß sie einen lockeren Teig ergeben, der gut bearbeitet wird. Wenn der Teig schon gleichmäßig ist, wird der Schnee von 4 Eiern dazugegeben und ebenfalls verarbeitet. Nun wird der Teig an einen warmen Ort gestellt und wenn er gut aufgegangen ist, mit der Pfannkuchenform ausgestochen und in einer Pfanne in heißem Fett gebacken. Als Zutat kann Mus serviert werden.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.