Ausgebackener Blumenkohl

1 Blumenkohl,
2 Eier,
4 Eßlöffel Öl ,
Salz,
Paprika,
Ausbackfett.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Den knapp gar gekochten, abgetropften Blumenkohl vorsichtig in Röschen zerlegen.
Eier, Öl, Salz und Paprika verrühren und die darin eingetauchten Blumenkohlröschen sofort in heißem Fett schwimmend goldbraun ausbacken.
– Die Blumenkohlröschen können auch durch einen ungesüßten, kräftig gewürzten Eierkuchenteig gezogen werden.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert