Anzeige

Süße Quarknudeln

Süße Quarknudeln

250 g Nudeln,
Salzwasser,
500 g Quark,
80 g Margarine,
50 g Zucker,
1 Ei,
Salz, Zitronenschale.

Nudeln oder andere Teigwaren in siedendem Salzwasser kochen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
Den Quark durch ein Sieb streichen. Die Hälfte der Margarine sahnig rühren, Zucker,-Ei, Salz, geriebene Zitronen schale und löffelweise den Quark zugeben.
Zuletzt die Nudeln untermengen.
Eine feuerfeste Schüssel mit Margarine ausstreichen, die Quarknudeln einfüllen, den Rest der Margarine als Flöckchen oben aufsetzen und das Gericht in der Röhre etwa 60 Minuten überbacken.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.