ddr-rezepte

Semmelschmarren

Semmelschmarren Zutaten (für 4 Personen) 6 altbackene Brötchen, 1/2 l Milch, 1 Prise Salz, 6 Eier, 100 g Feinmargarine zum Braten, 2 Eßl. Zucker, Sauerkirschkompott. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Besoffener Bauer

Besoffener Bauer (Wiener Küche) Zutaten 6 Brötchen, 80 g Butter, knapp 1/4 l Wein, 70 g Zucker, 30 g Rosinen, 200 g Heidelbeergelee. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite […]

Weiterlesen

Kümmel

Kümmelsamen haben einen süßlichen, scharfen Geschmack, der an Anis erinnert. Heute wird er in Deutschland und in der Küche Osteuropas dazu verwendet, alle Arten von Gemüsen, Schweinefleisch, Gans, Gulasch und Käse zu würzen. Man findet ihn auch in Kuchen, Keksen, […]

Weiterlesen

Weißbrot

Ungesüßtes Hefegebäck. Leicht verdaulich, mit stopfender Wirkung, arm an Wirkstoffen. Verwendung von altbackenem Weißbrot siehe unter „Brötchen„. Zuletzt aktualisiert: 03.11.2019

Weiterlesen
Deftige Erbsensuppe

Deftige Erbsensuppe

Deftige Erbsensuppe Ein Rezept aus der Gaststätte »Nante Eck« in Berlin. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Das »Nante-Eck« ist eins der zahlreichen Spezialitätenrestaurants im »Palasthotel« im Zentrum der Hauptstadt der DDR. In unmittelbarer Nachbarschaft liegen der Palast der […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Mohnpielen

Mohnpielen Zutaten 1 l Milch, 250 g Mohn, 125 g Zucker, 8 Brötchen (vom Vortag), 100 g Rosinen, 75 g süße Mandeln, 6 bis 8 bittere Mandeln, 1 bis 2 Eßl. Butter, 1 Päckchen Vanillinzucker, Zimt, Zitronenaroma. Lob, Kritik, Fragen […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 10