Gewürzpfifferlinge

Ein Rezept aus dem Jahr 1988 aus einem Buch mit kulinarischen Rezepten für Tramper, Camper und Sonnenhungrige.

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die geputzten und gut gewaschenen Pfifferlinge in mildem Salzwasser aufkochen, gut abtropfen lassen und in Gläser schichten. Die Gewürze im Essig einige Minuten kochen, dann den Sud durch ein Sieb gießen und kochend heiß auf die Pfifferlinge füllen. Die Gläser mit Plastedeckeln schließen oder mit Folie zubinden.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: So schmeckt’s im Grünen, Sportverlag Berlin, DDR, 1988

Rezept-Bewertung

5/5 (4 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert