Anzeige

Fisch, gedämpft in Milch

Fisch, gedämpft in Milch

Sterlet, Hecht oder Zander werden gewaschen, gereinigt, eingesalzen und mit soviel Milch übergossen, daß sie bedeckt sind. Die Fische werden zugedeckt weichgedämpft und dann auf eine Platte gelegt. Aus etwas Butter und Mehl macht man eine Einbrenn, gießt sie mit der Milch auf, salzt sie, läßt sie aufkochen und gießt sie über den Fisch.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.