Eierschaum mit Johannisbeeren

Ein einfaches & geniales Rezept aus der DDR

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Eier mit Zucker und der in wenig kaltem Wasser vorgeweichten Gelatine sowie dem Weinbrand auf Wasserdampf schaumig rühren und danach kalt stellen. in 4 Gläser die gezuckerten Johannisbeeren verteilen und diese mit der abgekühlten Eimasse bedecken. Das Dessert in den Kühlschrank steilen. Vor dem Servieren mit einer in Zucker gewendeten Johannisbeertraube garnieren.

Nach: Heiße Zeiten, kühle Speisen, Leipzig, Verlag für die Frau

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen