Buttermilchkaltschale

Diese Buttermilchkaltschale bietet eine angenehme Mischung aus cremiger Buttermilch und süßen Früchten, was sie zu einem erfrischenden und sättigenden Dessert oder einer leichten Mahlzeit macht. Die Verwendung von Vollkorngebäck verleiht der Mahlzeit eine zusätzliche Textur und eine gesunde Note. Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1984:

Zutaten für die Buttermilchkaltschale

  • 2 Eier
  • Zucker
  • 1 Liter Buttermilch
  • 2 Tassen möglichst verschiedene Früchte
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung der Buttermilchkaltschale

  1. Eigelb und Zucker nach Geschmack recht schaumig schlagen, nach und nach die Buttermilch zugießen und die steif geschlagenen Eiweiß unterheben.
  2. Die Früchte auf Tellern verteilen und die Buttermilch darübergießen.
  3. Mit Vollkorngebäck auftragen.
Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Unser großes Kochbuch, Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

Rezept-Bewertung

5/5 (5 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert