Blumenkohlauflauf

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Einen mittelgroßen Kopf Blumenkohl kocht man in Salzwasser und läßt ihn dann auf einem Sieb gut abtropfen. Dann zerteilt man ihn in kleine Röschen und vermengt ihn mit dem steifgeschlagenen Schnee von 6 Eiern. Die 6 Eigelb rührt man 10 Minuten lang mit 6 Teelöffel Mehl und verrührt sie dann mit dem Blumenkohl. Man salzt die Mischung, füllt sie in eine mit Fett ausgeschmierte und mit Mehl bestreute Puddingform und kocht sie 1 Stunde im Wasserbad. Vor dem Anrichten bestreicht man den Pudding mit gerösteten Semmelbröseln und gießt heiße Butter darüber.

[Nach: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert