Bierfondue

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1971

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 1/4 l helles Bier
  • 1/8 l Malz- oder Karamelbier
  • 25 g Butter
  • 375 g Chesterkäse
  • 1 Teelöffel Worcestershiresoße
  • 1 Teelöffel Stärkemehl
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Senf
  • etwa 4 g Weißbrotwürfel
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Bier, 1/4 l Wasser, Butter und Käse unter häufigem Rühren im Fonduegefäß erhitzen. Worcestershiresoße und Stärkemehl zugeben und cremig werden lassen. Vom Feuer nehmen, Ei und Senf flott unterschlagen. Die Fondue entweder über Weißbrotwürfel in eine Schüssel oder Terrine gießen oder mit Fonduegabeln gesondert zu den Weißbrotwürfeln auftragen.

Nach: Rund um Quark und Käse, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1971

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen