Anzeige

Makronen

Makronen

2 Eiweiß, 1 Prise Salz, 80 g Staubzucker, 125 g Mandeln, Nüsse oder Kokosraspel, 3 bittere Mandeln, etwas Vanillinzucker.

Eiweiß und Salz nahezu steif schlagen, erst dann den Staubzucker nach und nach zugeben.

Die geriebenen Mandeln und das Gewürz nur noch locker unterheben.

Mit 2 Teelöffeln oder dem Spritzbeutel Häufchen auf ein gefettetes Blech setzen.

Bei schwacher Hitze in etwa 15 Minuten goldgelb backen.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.