Anzeige

Kartoffelhefezopf

Kartoffelhefezopf

750 g Mehl, 500 g gekochte Kartoffeln vom Vortag, 100 g Margarine, 125 g Zucker, 1/4 l Milch, 40 g Hefe, 250 g Rosinen, Salz.

Das gesiebte Mehl, die durchgepreßten Kartoffeln und die übrigen Zutaten in der üblichen Weise zu einem lockeren Teig verkneten.
Warm gestellt gehen lassen, zusammenstoßen und in drei gleich lange Stücke teilen.
Zu einem Zopf verflechten und auf gefettetem Blech mit Zuckerwasser oder verquirltem Ei bestreichen.
Bei Mittelhitze etwa 50 Minuten goldgelb backen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.