Grießbratlinge

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1961

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 1/2 Liter Milch
  • Salz
  • 120 g Grieß
  • 1 Ei
  • 1 Löffel griffiges Mehl
  • 100 g Fett zum Braten
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Aus gesalzener Milch und Grieß kochen wir einen dicken Brei. In den zum Teil ausgekühlten Brei rühren wir ein ganzes Ei und Mehl; den Teig rollen wir auf einem mit Semmelbröseln bestreuten Nudelbrett etwa 1/2 cm hoch aus. Dann schneiden wir den Teig in 4 x 4 cm große Quadrate und braten sie. Grießbratlinge servieren wir zu Gemüse oder mit Salat.

Nach: Gut gekocht, schnell serviert, Artia Verlag Prag, 1961

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen