Anzeige

Bostoner gebackene Bohnen

Bostoner gebackene Bohnen

2 Teel. Salz, 2 Teel. Essig, 1 Teel. Senf, 1 Messerspitze Ingwerpulver, 1 Eßl. Honig oder Sirup, 500 g weiße Bohnen, Speck.

Alle Gewürze und den Honig in einer Tasse warmem Wasser verrühren und mit den über Nacht eingeweichten Bohnen mischen. Einen feuerfesten Topf mit Speckscheiben auslegen, den Topf zudecken und im vorgeheizten Ofen bei Mittelhitze – die nach dem Aufkochen noch etwas gedrosselt wird – 4 Stunden langsam dünsten lassen. In den letzten 30 Minuten den Topf aufdecken und das Gericht überbacken.

[Quelle: Eintöpfe International » Verlag für die Frau, Leipzig, Berlin, 1972]

Weitere interessante Rezepte:

Bostoner gebackene Bohnen
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.