Anzeige

Weiße und bunte Zuckerglasur II

Weiße und bunte Zuckerglasur II

1/4 kg Zucker wird mit 2/10 l Wasser aufgekocht. Dann gibt man einige Tropfen Zitronensaft dazu. Der Schaum wird abgeschöpft, die Masse solange gekocht, bis der Zucker, in kaltes Wasser geträufelt, nicht mehr zerläuft. Man nimmt sie dann vom Feuer, bespritzt sie oben mit kaltem Wasser und läßt alles erkalten. Dann rührt man die Masse mit einem Holzlöffel, bis sie weiß ist. Vor dem Gebrauch erwärmt man sie! Sie kann mit Mus abgeschmeckt und mit Speisefarben beliebig gefärbt werden. Sollte die Masse zu dick geraten, kann sie mit etwas Wasser oder Eiweiß verdünnt werden. Sie eignet sich vorzüglich als Glasur für Torten und Gebäck.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.