Pilze bringen mit ihrem pikanten Geschmack Abwechslung in die Speisefolge. Für die Zubereitung von Pilzgerichten verwendet man vor allem Champignons, Steinpilze, Birkenpilze, Rotkappen, Morcheln, Butterpilze, Pfifferlinge, Hallimasche, Parasolschwämme oder Habichtspilze, den Echten Reizker, die Lorchel, den Hahnenkamm, die Krause Glucke, die Ziegenlippe und andere.

Pilze sind keine leicht verdauliche Kost, aber sie enthalten Eiweiß und Mineralstoffe. Sie sollten stets frisch zubereitet werden und nie länger als 15 Minuten zugedeckt auf kleiner Flamme in Fett gebraten oder gedünstet werden, da sonst der Wohlgeschmack eines Pilzgerichtes und auch sein Nährwert leiden. Einige Pilzarten benötigen allerdings etwas längere Garzeit.

Man sollte grundsätzlich nur die Pilze sammeln, die man kennt, und möglichst noch den nächsten Pilzberater aufsuchen. Bei Steinpilzen, Birkenpilzen und Rotkappen muß der Unterteil des Stils von Erde und Würzelchen gesäubert und der ganze Stiel abgeschabt werden, wobei die Kappe abgehoben wird. Dann wäscht man alles und läßt abtropfen. Auch Champignonstiele werden von Erde gereinigt. Damit sich Champignons nicht dunkel verfärben, sollten sie in kaltes Wasser mit etwas Zitronensäure getaucht werden. Sie können aber auch sofort nach dem Putzen, Waschen und Abtropfen kleingeschnitten und 8 bis 10 Minuten in Butter gebraten oder gedünstet werden. Morcheln und Pfifferlinge werden verlesen, geputzt, gründlich gewaschen, abgetropft und dann kleingeschnitten. Bei Butterpilzen muß die schleimige Oberhaut der Kappe abgezogen werden.

ddr-rezepte

Pilzhaschee

0 Pilzhaschee Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1961 Diese Zutaten brauchen wir… 1 Pfund Pilze 40 g Butter Salz Kümmel 1/2 Liter Milch 150 g Semmeln 2-3 Eier etwa 100 g Semmelbrösel 20 g Butter für die […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Pilze gedünstet

1 Pilze gedünstet Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1961 Diese Zutaten brauchen wir… 1 Pfund Pilze Salz Kümmel 30 g Zwiebel 80 g Butter Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar […]

Weiterlesen
Gebratene Pilze I

Gebratene Pilze I

13 Gebratene Pilze Zutaten 400 g feinere Pilze 40 g Butter Salz nach Belieben etwas Pfeffer gehackte Petersilie Zubereitung Die Butter zerlassen, die grob geschnittenen Pilze zugeben und etwa 12 Minuten bei starker Hitze braten, dabei gelegentlich umrühren. Salzen, nach […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Pilze im Bierteig

1 Pilze im Bierteig Ein einfaches & geniales DDR-Rezept Diese Zutaten brauchen wir… 20 feste, kleine Pilze (konservierte Steinpilze) 250 ml Bier 2 Eßl. Speiseöl 3 Eßl. Mehl Salz Öl zum Ausbacken Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Pilze im Schlafrock

0 Pilze im Schlafrock Ein einfaches & geniales DDR-Rezept Diese Zutaten brauchen wir… 500 g Pilzhüte (Konserve) 1 Ei Semmelmehl 100 g Speiseöl 2 Eßl. saure Sahne 1 Eßl. Dill 1/2 Zehe Knoblauch Salz Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Pilz-Sakuska

1 Pilz-Sakuska Ein einfaches & geniales DDR-Rezept Diese Zutaten brauchen wir… 500 g marinierte Pilze 2 Zwiebeln 2 Eßl. feingeschnittener Schnittlauch 1/2 Zehe Knoblauch 1/2 Teel Pfeffer 1 bis 2 Eßl. Sonnenblumenöl oder Speiseöl 1 Ei Lob, Kritik, Fragen oder […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Pikanter Pilzsalat

0 Pikanter Pilzsalat Ein einfaches & geniales DDR-Rezept Diese Zutaten brauchen wir… 250 g sauer eingelegte Pilze 4 Tomaten 2 hartgekochte Eier 50 g roher Schinken 1 Zwiebel Pfeffer Salz feingewiegte frische Petersilie etwas Kräuteressig Sonnenblumenöl Lob, Kritik, Fragen oder […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Saure Pilze

3 Saure Pilze Ein einfaches & geniales DDR-Rezept Diese Zutaten brauchen wir… Kleine, feste Pilze (am besten Steinpilze) Pfefferkörner Lorbeerblatt Zwiebel oder Knoblauch Salz Essig Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende […]

Weiterlesen
1 2 3 4 35