Spicken

Durch rohes Fisch-, Schlachtfleisch oder Wild mit Hilfe einer Spicknadel Speckstreifen ziehen, damit das Fleisch
beim Garen nicht so sehr austrocknet. Die Speckstreifen längs der Fleischfaser durchziehen und folgendermaßen vorbereiten:

Den Speck gut kühlen und mit einem Messer, das öfters in heißes Wasser getaucht wird, in gleich lange und
gleich starke Streifen schneiden. Diese vor dem Befestigen an der Spicknadel nochmals durchkühlen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.