Hirn, polnisch

Ein Rezept aus dem Jahr 1988

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Das Hirn waschen, enthäuten, in 1 Liter siedendes Salzwasser mit 3 Eßlöffel Essig legen und 4 Minuten kochen, dann mit dem Schaumlöffel herausnehmen und abseihen. Die Zwiebel kleinhacken und in erhitztem Fett goldbraun anbraten. Das Hirn in Würfel schneiden, in das heiße Fett legen, mit der Gabel zerdrücken und noch einige Minuten braten. Die Dotter hineinschlagen und vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit der gebräunten Zwiebel garniert auftragen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Nach: Rezepte der polnischen Küche, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1988

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert