Fisch-Eierkuchen

Einen Rest garen oder geräucherten, sorgfältig entgräteten Fisch (keinen Räucherhering!) unter eine Eierkuchenmasse rühren und noch Belieben 1 Esslöffel gehackte Kapern oder Kräuter zugeben.
Zu goldbraunen Eierkuchen ausbacken.

Quellen:
Der gute Braten und was dazu gehört, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Eier-Milch – Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1962

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen