ddr-rezepte

Zunge

Zunge Zutaten 1 Zunge, Salz. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung! Zubereitung Pökelzunge nach der beim Kauf angegebenen Zeit wässern, frische Zunge nur waschen. Mit […]

Weiterlesen

Zunge

Gehört zu den Innereien der Schlachttiere (Rind, Kalb, Schwein). Wird frisch, gepökelt oder geräuchert angeboten. Pökelzunge vor dem Kochen wässern und kein Salz zufügen. Die gare Zunge kurz in kaltes Wasser legen, damit sich die Haut abziehen läßt. Mit zerlassener […]

Weiterlesen
Falsche Zunge

Falsche Zunge

Falsche Zunge Ein Rezept aus der Berggaststätte »Butterberg« bei Bischofswerda Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Die Berggaststätte »Butterberg« liegt auf dem gleichnamigen Berg in der Nähe von Bischofswerda. Von dem benachbarten Aussichtsturm gleitet der Blick weit über das […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Mit Rindszunge belegte Brötchen

Mit Rindszunge belegte Brötchen Weißbrotschnittchen werden mit einem Gemisch von Butter und geriebenem Käse bestrichen. Auf die Brötchen legt man Rindszungenstücke und in die Mitte dieser Stücke je ein aus passiertem Eidotter geformtes Kügelchen. [Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Gebackene Rindszunge

Gebackene Rindszunge Man kocht die Zunge weich, und zieht ihr die Haut ab. Dann schneidet man sie in Stücke, salzt sie, wälzt sie in Mehl, Ei und Semmelbröseln und bäckt sie in heißer Butter. [Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Saure Rindszunge

Saure Rindszunge Die gereinigte Rindszunge wird 2-3 Tage eingeheizt. Aus 50 g Butter und 2 Eßlöffel Mehl macht man eine Einbrenn und röstet darin 50–60 g feingewiegten Speck (geräucherten). Dann gießt man die Einbrenn mit 1/10 l Weißwein und 5/10- […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Zungenschnitten

Zungenschnitten 4 Toastscheiben, Butter, 120 g gekochte Pökelzunge, 4 Scheiben Käse, 1 Tomate. Die Toastscheiben mit Butter bestreichen, mit Zunge und Käse belegen. Überbacken, bis der Käse zu schmelzen beginnt, und mit Tomatenscheiben garnieren. [Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Geschmorte Zunge

Geschmorte Zunge 1 Rinder- oder Kalbszunge, Bratfett, 1 Bund Wurzelwerk, 1 Zwiebel, 4 Gewürzkörner, 1/2 Lorbeerblatt, 2 Eßlöffel Tomatenmark, 2 Eßlöffel Mehl, 1/2 l Brühe, 1/8 l saure Sahne, Salz. Die Zunge, wie vorstehend angegeben, reichlich 1 Stunde kochen, abschrecken […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Zungentaschen mit Sahnemeerrettich

Zungentaschen mit Sahnemeerrettich (Vorspeise) 8 dünne Scheiben Pökelzunge (etwa 200 g), 120 ml Sahne, 40 g Meerrettich, Zitronensaft, Salz, weißer Pfeffer, Kopfsalatblätter, Tomatenecken. Die Zungenscheiben, wenn nötig, gleichmäßig beschneiden. Die Sahne steifschlagen, Meerrettich, Zitronensaft und Gewürze daruntermischen und pikant abschmecken. […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Zungensalat „Favorit“

Zungensalat „Favorit“ (Vorspeise) 150 g gekochte Pökelzunge, 100 g Spargel (Konserve), 2 Tomaten, 75 g feine Erbsen (Konserve), 40 g Salatöl, Saft von 1 Zitrone, Kräuteressig, Salz, weißer Pfeffer, 1 Prise Zucker, etwas Weinbrand, Eiviertel, Petersilie. Die Pökelzunge in Streifen […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Zungensalat

Zungensalat 300 g gekochte Pökelzunge, 100 g Erbsen (Konserve), 100 g gekochte Selleriewürfel, 40 g Mayonnaise, 2 Eßl. Joghurt, 1 Eßl. Tomatenmark, 2 Eßl. feingehackte Petersilie, Pfeffer, einige Spritzer Worcestersauce, 1 hartgekochtes Ei. Die Pökelzunge in Würfel schneiden, Erbsen und […]

Weiterlesen
1 2 3 4