Schnittbohnen (tiefgekühlt) auf saure Art

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1961

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 1 Pfund Schnittbohnen
  • 60 g Fett
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1-2 Löffel Essig
  • 20 g Zwiebel
  • 10 g Mehl
  • 1/8 Liter Wasser
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die tiefgekühlten Schnittbohnen legen wir in 1/8 Liter kochendes Salzwasser und lassen sie 5 Minuten lang kochen. Die geschnittene Zwiebel schäumen wir in Fett, legen die gekochten Schnittbohnen dazu, dünsten noch 1 Minute und stäuben mit Mehl ein, gießen die restliche Brühe zu und dünsten noch weitere 2 Minuten. Zum Schluß schmecken wir mit Essig ab. Die ganze Zubereitung dauert 8 Minuten.

Nach: Gut gekocht, schnell serviert, Artia Verlag Prag, 1961

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen