Sambuk aus Äpfeln

Zutaten: 750 g Äpfel, 150 g Zucker, 3 Eiweiß, 25 g Gelatine, 150 ml Wasser.

Die gewaschenen und vom Kerngehäuse befreiten Äpfel werden unter Zugabe von etwas Wasser gekocht und danach durch
ein Sieb passiert.
Die Kerngehäuse und die verbliebenen Schalen werden mit Wasser übergossen, 10 bis 12 Minuten gekocht und durchgeseiht. Darin wird die aufgelöste Gelatine verrührt.
Das Apfelmus stellt man auf Eis oder in kaltes Wasser.
Dann schlägt man das Eiweiß zusammen mit dem Zucker zu Schnee, zieht das Apfelmus und die abgekühlte Gelatinelösung darunter.
Die schaumige Masse gibt man in Portionsgefäße und läßt sie abkühlen.

Quelle: Süsses, 2. Auflage, Verlag für die Frau, 1984, Leipzig, DDR

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen