Anzeige

Paprikasalat

Paprikasalat

Paprikasalat

Süße, fleischige, große grüne Paprikaschoten werden in dünne Streifen geschnitten. Es werden auch einige gelbe und rote Schoten dazu genommen. Sie werden gesalzen und 1-1 1/2 Stunden lang stehen gelassen. Jetzt drückt man sie aus und legt sie ins Glas, wobei die grünen Streifen mit den roten und gelben verziert werden. Nun wird das Ganze reichlich gesalzen und mit Essigwasser (das vorher aufgekocht und abgekühlt wurde ) je nach Geschmack übergossen. Das Glas wird abgebunden und 15-20 Minuten geweckt. Keine großen Weckgläser nehmen, da Paprika nach der Öffnung des Glases ziemlich rasch verdirbt.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Paprikasalat
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.